Auftraggeber: CEDR (Conference of European Directors of Roads)
Leistungszeitraum: 2018 – 2020
Beschreibung: Impact Assessment von automatisierten & vernetzten Fahrzeugen auf die Kerngeschäftsprozesse von europäischen Straßenbetreibern
Leistungen

  • Arbeitsgruppenleitung: Auswirkungen auf Infrastruktur
  • Wirkungsanalyse – Betrieb und Erhaltung 
  • Chancen und Risiken Prozesse
  • Workshops